Zukunft Denken – Podcast

Zukunft Denken – Podcast header image 1
May 29, 2020  

025 – Entscheiden unter Unsicherheit

May 29, 2020

Thema dieser Episode ist Entscheiden unter Unsicherheit oder etwas genauer, Unter welchen Voraussetzungen sind evidenzbasierte Entscheidungen angebracht, und wie ist unter Unsicherheit, also etwa bei komplexen Problemen zu entscheiden.

Auch dies ist wieder keine Corona-Episode im engeren Sinne, wenngleich die Corona-Krise ein gutes Beispiel für eine Situation ist, wo evidenzbasierte Entscheidung nur bedingt möglich ist.

025-Nightingale-mortality_krim.jpg

Zunächst gibt es wieder einmal einen Blick in die Vergangenheit: Was können wir von James Lind, Florence Nightingale, Archie Cochrane und John Ioannidis über Fortschritt in der Medizin und evidenzbasiertes Entscheiden lernen?

Was sind die Voraussetzungen, damit man in einer bestimmten Problemlage evidenzbasiert Entscheiden kann?

Zunächst versuche ich Risiken in drei Klassen einzuteilen und mit Beispielen zu unterlegen um damit deutlich zu machen, dass es von großer Bedeutung ist zunächst einmal zu verstehen, mit welcher Art von Risiko wir es in einem konkreten Fall überhaupt zu tun haben. Darf man etwa

  • Masern
  • Herzinfarkt
  • Autounfälle
  • Ertrinken im Swimmingpool
  • politische Konflikte
  • Covid-19
  • Finanzmärkte
  • Klimakrise

miteinander vergleichen? Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen? Wann ist ein System oder ein Problem komplex und was bedeutet das für Entscheidungen?

Unter welchen Voraussetzungen ist schnelles und aggressives Handeln das Mittel der Wahl, unter welchen Deliberation und Bezug auf vergangene Ereignisse?

Ist rationales Entscheiden Intuition und Bauchgefühl immer überlegen? Warum wird dann so häufig defensiv oder pseudo-rational entschieden?

Wenn man über ein akutes Problem hinausblickt: wie kann man sich für die Zukunft vorbereiten? Welche systemischen Aspekte könnte man bedenken

  • Vorbereiten auf Tail Risks 
  • Resilienz vs. Effizienz
  • Vielfalt statt Einfalt
  • Verteilung statt Konzentration
  • enge oder lockere Kopplung?
  • Versicherung

In dieser Episode wird es wieder einige Anregungen zum Weiterdenken geben, aber wir müssen auch einige Aspekte für spätere Episoden offen lassen, z.B. 

  • Eine vertiefte Betrachtung komplexer Systeme und deren Probleme, z.B. »Wicked Problems«
  • Solutionism – wie Technik unseren Blick auf Probleme verwirren kann
  • Atomwaffen und internationale Politische Konflikte

Referenzen

andere Episoden

fachliche Referenzen